Aktuelles

Verein Sportpresse Württemberg e.V.


neuer Beitrag


→ Newsletter-Adminbereich

Werte Kolleginnen und Kollegen, zur Förderung des Nachwuchses gehört für Mercedes-Benz als Generalsponsor des Deutschen Fußball-Bundes auch der Mercedes-Benz JuniorCup, der am 6. und 7. Januar 2017 zum 27. Mal im Sindelfinger Glaspalast ausgetragen wird. In diesem Jahr ist es den Organisatoren gelungen, mit Schalke 04, TSG 1899 Hoffenheim, RB Leipzig, Rosenborg Trondheim, VfB Stuttgart, Leicester City, dem Titelverteidiger SK Rapid Wien und der südkoreanischen Nationalmannschaft wieder ein hochkarätiges Teilnehmerfeld an den Start zu bringen. Im Rahmen einer Pressekonferenz wollen die Organisatoren informieren. Als Gesprächspartner stehen dabei Michael Bauer, Leiter Produktions- und Standortvertretung Werk Sindelfingen, Markus Sorg, Assistenztrainer der DFB Fußballnationalmannschaft, sowie die beiden ehemaligen JuniorCup-Teilnehmer Kevin Kurányi und Timo Hilldebrand zur Verfügung. Termin: Dienstag, 13. Dezember 2016 um 11.00 Uhr Ort: In die Zukunftswerkstatt Fahrzeugtechnik des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen, Treffpunkt Gebäude 11, Turm Nord, Ebene 1, Eingang G Käsbrünnlestraße, 71063 Sindelfingen [Parkplätze innerhalb des Werkes auf der Nordseite des Gebäudes] Kontakt: Claudia Merzbach & Jan Weber Global Communications Mercedes-Benz Cars International Sports Communications Mercedes-Benz Daimler AG HPC 1103 70546 Stuttgart Phone: +49 (0)711 17 95299 Fax: +49 (0)711 17 94807 Mobile: +49 (0)160 862 0000

Der SWR hat den VSW-Cup 2016 gewonnen. Beim einst traditionellen und jetzt wiederbelebten Fußballturnier des VSW blieb der SWR ungeschlagen und setzte sich im Finale gegen die Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten mit 2:0 durch. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen jeden“ auf der Bezirkssportanlage NeckarPark, direkt gegenüber der Mercedes-Benz Arena. Sieben Teams nahmen an dem Turnier teil; am Ende trafen dann der Gruppenerste (SWR) und der Gruppenzweite (StZ/StN) aufeinander.  Viel Lob gab es für Marko Schumacher, der das Turnier hervorragend organisiert hatte. Auf dem Foto sind die beiden Finalteams zu sehen (SWR in den weißen Trikots).

 

Abschlusstabelle

  • SWR
  • Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten
  • FuPa-net
  • Schwäbischer Turnerbund
  • Ludwigsburger Kreiszeitung
  • Schwäbisches Tagblatt
  • Team Foto/Text

 

Text: Michael Bofinger

 

So sehen Sieger aus! (Foto Herbert Rudel)
So sehen Sieger aus: Die Mannschaft des SWR in weißen Trikots. (Foto: Herbert Rudel)

Knapp 100 Tage vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio fand am Dienstag (10.05.2016) ein vom Verein Sportpresse Württemberg (VSW) gemeinsam mit dem Olympiastützpunkt Stuttgart organisierter Olympia-Talk im Sportrestaurant NeckarPark (Stuttgart-Bad Cannstatt) statt. In großer Runde konnten dabei  Journalisten Fragen an sechs Rio-Kandidaten sowie den Trampolin-Bundestrainer stellen.

 

Zu Beginn sprach Thomas Grimminger (Leiter Olympiastützpunkt Stuttgart)  über die aktuelle Entwicklung des Stuttgarter Stützpunktes. Grimminger hob dabei die gute Kommunikation zwischen Athleten und dem OSP-Team hervor. Bei der anschließenden Interview-Runde kamen zu Wort: die Turnerin Kim Bui, der Turner Helge Liebrich, die beiden Sportgymnastinnen Anastasija Khmelnytska und Natalie Hermann, Leichtathlet Niko Kappel (Paralympics-Kandidat), Trampolinturnerin Leonie Adam sowie Trampolin-Nationaltrainer Michael Kuhn.

 

Die Aktiven sprachen zunächst darüber, wie sie den Einstieg in ihre Sportart fanden. Weiter ging es mit Details über die Schwierigkeiten und Hürden der Olympia-Qualifikation, dem besonderen Geist Olympischer Spiele, ehe es dann um die Zielsetzungen für die Rio-Spiele ging. Die Sportgymnastinnen Anastasija Khmelnytska und Natalie Hermann gaben zudem Auskunft darüber, wie es ist, die Heimat in Richtung Region Stuttgart zu verlassen, um sich am Stützpunkt in Fellbach-Schmiden sportlich weiterzuentwickeln. Am Ende kam eine angenehme Gesprächsrunde heraus, bei dem der eine oder andere aus dem Nähkästchen plauderte und auch die Journalisten von ihren Erfahrungen als Olympia-Reporter berichteten.

 

Text: Michael Bofinger

Am VSW Olympia-Talk nahmen teil (von rechts): der Turner Helge Liebrich, die Turnerin Kim Bui, die beiden Sportgymnastinnen Natalie Hermann und Anastasija Khmelnytska  sowie der Leichtathlet Niko Kappel (Paralympics-Kandidat).